Bewegungsapparat

Erkrankungen des Bewegungsapparates äußern sich häufig durch Schmerzen. Diese können unterschiedlichste Ursachen haben: Bewegungsmangel, Fehlhaltungen (Sterno-symphysale-Fehlhaltung), einseitige Be- und Überlastungen sowie degenerative, posttraumatische und rheumatische Erkrankungen. Neben den Schmerzen treten oft Begleitsymptome auf wie Kopfschmerzen, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen und Depression.

Kreuzschmerz gehört zu den am häufigsten angegebenen Schmerzen. In Deutschland berichten 39 % der Frauen und 31 % der Männer (18 bis 80 Jahre), während der letzten sieben Tage Kreuzschmerzen gehabt zu haben. In der gesamten Bevölkerung sind Frauen und Männer zwischen 50 und 59 Jahren am häufigsten betroffen.

Aber nicht jede Veränderung am Skelett macht sich durch Schmerzen bemerkbar. Viele bei einer Röntgenuntersuchung zufällig entdeckte degenerative Veränderungen machen keinerlei Beschwerden. Demnach ist eine Röntgenuntersuchung oft erst im Verlauf der Erkrankung sinnvoll und nur in wenigen Fällen unmittelbar nötig.

Eine erfolgreiche Schmerzbehandlung ist die Voraussetzung für eine weiterführende Therapie zur Behandlung der Schmerzursache.

Sprechzeiten

Mo 07:30 - 12:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr
Di+Do 07:30 - 12:00 Uhr
16:30 - 18:00 Uhr
Mi 07:30 - 12:00 Uhr
Fr 07:30 - 16:00 Uhr

Termin nach Vereinbarung

Zur Abholung von vorbestellten Rezepten und Überweisungen ist unsere Praxis durchgehend für Sie geöffnet.

Zum Notfall-Dienst »

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis
Haarweg 2
31840 Lachem

Tel.: 05158 - 683
Email: info@praxis-in-lachem.de

Anfahrt

Landkarte

Zur Karte »