Ernährungsmedizin

Es ist erwiesen, dass unsere Ernährung nicht nur ein großer Faktor für unser persönliches Wohlbefinden ist, sondern in ihr auch die Ursachen für viele zivilisatorische Erkrankungen liegen. Aus diesem Grund ist die Ernährungstherapie eine wichtige Ergänzung zur medikamentösen Behandlung.

Durch eine ausführliche ernährungsmedizinische Anamnese und Beratung kann Ihre Gesundheit bewahrt und verbessert, können Gesundheitsstörungen frühzeitig erkannt und somit Krankheiten verhindert werden. Die Ernährungstherapie unterstützt nicht nur die Prävention, sondern kann bei vorliegenden akuten oder chronischen Erkrankungen Beschwerden lindern und Krankheitsfolgen reduzieren.

Es gibt Krankheiten, welche durch eine Anpassung der Ernährung verhindert oder deren Krankheitsbild hierdurch gelindert werden kann. Ein Beispiel hierfür sind Fettstoffwechselstörungen und deren Komplikationen wie Schlaganfall und Herzinfarkt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Übergewicht und assoziierten Folgeerkrankungen wie des metabolischen Syndroms und des Diabetes mellitus Typ 2.

Sprechzeiten

Mo 07:30 - 12:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr
Di+Do 07:30 - 12:00 Uhr
16:30 - 18:00 Uhr
Mi 07:30 - 12:00 Uhr
Fr 07:30 - 16:00 Uhr

Termin nach Vereinbarung

Zur Abholung von vorbestellten Rezepten und Überweisungen ist unsere Praxis durchgehend für Sie geöffnet.

Zum Notfall-Dienst »

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis
Haarweg 2
31840 Lachem

Tel.: 05158 - 683
Email: info@praxis-in-lachem.de

Anfahrt

Landkarte

Zur Karte »