Farbkodierte Doppler- und Duplexsonografie

Für die Darstellung von Blutgefäßen und des Blutstromes ist der Ultraschall ein besonders geeignetes Verfahren. Oft sind Auffälligkeiten der Organdurchblutung Hinweise auf krankhafte Veränderungen. Neben der Richtung des Blutflusses wird auch die Geschwindigkeit der Blutströmung durch Spektralkurven ermittelt.

Kalkablagerungen und Gefäßverengungen, die ein Risiko für Durchblutungsstörungen wie z.B. den Schlaganfall sind, können so früh erkannt und in ihrem Ausmaß exakt beurteilt werden. Neben der Durchblutungsstörung ist der Nachweis oder Ausschluss einer verstopften Vene (Thrombose) oder von Krampfadern (Varikosis) eine Domäne des Ultraschalls. So hat sich der Ultraschall in allen Kliniken und Fachpraxen zum Standard der Diagnostik in nahezu allen Organbereichen entwickelt.

Sprechzeiten

Mo 07:30 - 12:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr
Di+Do 07:30 - 12:00 Uhr
16:30 - 18:00 Uhr
Mi 07:30 - 12:00 Uhr
Fr 07:30 - 16:00 Uhr

Termin nach Vereinbarung

Zur Abholung von vorbestellten Rezepten und Überweisungen ist unsere Praxis durchgehend für Sie geöffnet.

Zum Notfall-Dienst »

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis
Haarweg 2
31840 Lachem

Tel.: 05158 - 683
Email: info@praxis-in-lachem.de

Anfahrt

Landkarte

Zur Karte »