Ultraschalldiagnostik

Ultraschallwellen werden seit 200 Jahren in der Medizin eingesetzt. Seither hat sich die Ultraschalldiagnostik in dramatischer Weise weiter entwickelt. Die Stärken des Ultraschalls sind seine unerreicht hohe Ortsauflösung, die dynamische Darstellung der Blutströmung im Echtzeitverfahren und seine beliebige Wiederholbarkeit bei vollkommen schonender Anwendung. Ultraschall kommt ohne schädliche Röntgenstrahlen aus.

Der Ultraschall ergänzt als klinische Untersuchungsmethode die körperliche Untersuchung und umfangreiche Befragung des Patienten durch den Arzt. Bei kaum einem anderen Verfahren hat der Arzt die Möglichkeit, den Ratsuchenden gleichsam körperlich und apparativ zu untersuchen und zu befragen, um so der Diagnose näher zu kommen.

Damit unterscheidet sich der Ultraschall wesentlich von den statischen Schnittbildverfahren wie der CT(Computertomografie) und der MRT(Magnet-Resonanz-Tomografie), die eine rein technische Durchführung ohne Patientenkontakt darstellen.

In unserer Praxis werden Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse, des Herzens (Echokardiografie), aller Bauchorgane, des Urogenital-Traktes und der Blutgefäße nach dem Standard der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) durchgeführt.

Wir verfügen über eine exzellente apparative Ausstattung und erfüllen mit einem High-End-Gerät der DEGUM-Stufe III den höchsten technischen Standard.


Sprechzeiten

Mo 07:30 - 12:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr
Di+Do 07:30 - 12:00 Uhr
16:30 - 18:00 Uhr
Mi 07:30 - 12:00 Uhr
Fr 07:30 - 16:00 Uhr

Termin nach Vereinbarung

Zur Abholung von vorbestellten Rezepten und Überweisungen ist unsere Praxis durchgehend für Sie geöffnet.

Zum Notfall-Dienst »

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis
Haarweg 2
31840 Lachem

Tel.: 05158 - 683
Email: info@praxis-in-lachem.de

Anfahrt

Landkarte

Zur Karte »